Posted in Speiseplan, Weight Watchers

Speiseplan 08.05.17

Guten Abend,

heute war schon wieder ein furchtbarer Tag. Es ist ja schon peinlich, dass ich mich nicht zusammen reißen kann. Ich muss ehrlich zu euch sein, oder? So gerne würde ich so einiges vor euch verheimlichen. Aber das ist ja nicht Sinn der Sache. Das ist MEIN Weg zurück zum Idealgewicht. Wenn ich verk***e betrifft es ja nur mich. Ich erhoffe mir von diesem Blog Kraft wieder an mich selbst zu glauben, etwas zu schaffen, das mir selbst Anerkennung bringt, eine Art Tagebuch, das meinen Weg mit allen Aufs und Abs beschreibt. Und vielleicht (ganz doll vielleicht) irgendwann einmal jemanden inspiriert. Ich habe es schon einmal geschafft mich da raus zu holen, das werde ich doch wieder schaffen, oder etwas nicht? 

Wenn ich mir die bisherigen Speisepläne so angucke dauert es noch eine Weile…..

Heute habe ich außerdem noch ein wenig verschlafen und konnte kein Essen für die Arbeit vorbereiten. Das heißt, ich war zum Mittag (schon wieder) auswärts essen. SCHON WIEDER!!!

Frühstück: Heidelbeeren, Bifi Pizza Carazza und Corny free Schoko (vergessen ein Bild zu machen)

Ist das nicht schlimm??? Oh, du meine Güte, das schlimmste Frühstück ever!

Mittag: Udon-Nudeln mit Rindfleisch. Ich gehe dort nicht mehr gerne essen. Es ist alles so fettig und so stark gewürzt. Ich gehe lieber zum Vietnamesen.

Nachtisch durfte dann natürlich auch nicht fehlen *haendeueberdenkopfzusammenschlag* Kennt ihr das? (Vermutlich nicht) Ihr habt etwas gegessen und es macht euch nicht glücklich, zufrieden und satt? Satt schon, aber nicht “zufrieden-satt”. Mir geht es oft so und dann möchte ich Nachtisch. Heute mussten es diese kleinen Bum Bum Stückchen sein, weil die neu sind und ich sie unbedingt probieren wollte. 

Abendessen: Musste mit der Tochter (meiner Tochter) zum Arzt eine Überweisung abholen und der Sushiladen liegt genau zwischen dem Arzt und unserem Zuhause. Was soll ich sagen? Fisch ist gesund?!


Fazit des Tages:

Ich ärgere mich wirklich über so einiges heute. Wie kann man sich so gehen lassen? In der Markthalle habe ich gutes Fleisch gekauft und werden heute das Essen für morgen vorbereiten, nicht erst morgen früh ;) Ich hoffe, dass ich morgen endlich mal durchhalte. Der Plan ist es auf jeden Fall *tschakka*

Advertisements