Posted in Fitness

Fitnessstudio 

Ich war im Studio. Tatsächlich. Vor 3-4 Jahren war ich ständig hier. Wohlgefühlt habe ich mich hier nie wirklich. Zu viele hübsche Personen. Der Gang ins Studio gleicht einem Gang zu einer wichtigen Prüfung, zu wenig lobt man sich selbst hier zu sein und überhaupt etwas zu tun. 

Das ist die Rolltreppe, die zum Studio führt. Einmal drauf wäre es doch zu peinlich an dem Studio vorbei zu gehen.


Einmal drin im Studio beginnt der Weg an all den verschwitzten Personen vorbei wie in Trance. Ich fürchte mich wirklich vor dem was mir bevorsteht. “So ein Quatsch” sagt mein Kopf. Verschüchtert und nervös schaue ich mich um, ob mich jemand anschaut. 

Nun bin ich hier und jetzt muss ich da durch. Danach werde ich mich toll fühlen.

Edit. Ich bin fertig. Mir tun meine Beine weh, Muskelkater. Ich hab’ den Kurs Jumping gemacht. War irgendwie lustig, aber schwierig. Den Rhythmus zu finden gelang mir nur selten.


Ich weiß nicht, ob ich es regelmäßig mache. Aber ich habe an den Oberschänkelinnenseiten Muskelkater, das ist ja ganz gut. Meine “Problemzone” sind auf jeden Fall meine Schenkel.